Donnerstag, 1. Februar 2018

Das erste Zwölftel…



… des Jahres 2018 ist bewältigt.
Der Monat Jänner ist vorüber und bis heute, 1. Februar 2018 hat es die GroßMutti von Deutschland noch immer nicht geschafft, eine Regierung zu bilden.
Und das ist gut so.
Denn so lange sie mit sich selbst, also mit ihrer Wiederinstallation als Kanzlerin beschäftigt ist, kann sie nicht allzu viel Schaden in der Europapolitik anrichten.
So hofft man zumindest – obwohl ihr ja trotz dieser furchtbar anstrengenden Gespräche mit dem Reservemessias Martin Chulz noch immer genügend Zeit bleibt, die österreichische Regierung zu beobachten. Aber immerhin hat sich Chulz nun schemisch  weiterentwickelt und sieht vermutlich schon Licht am Ende der Reaktion.
In Österreich gilt derweilen medienweit das Prinzip, alles, was die Regierung unter Sebastian Kurz macht, ist im günstigsten Fall umstritten und dann in der Steigerung je nach oppositioneller Ausrichtung unsozial, Nazi u.s.w.u.s.f…. . Kurz gesagt – wir Österreicher leben in finstersten Zeiten und  unsere  Kanzler ist vermutlich nicht viel besser als Donald Trump oder Viktor Orban oder womöglich sogar schlimmer als beide zusammen.
Und jetzt erreicht mich heute am 1. Februar 2018 eine Meldung, die wieder Hoffnung aufkommen läßt, vor allem für Frauen, welche die letzten Jahrzehnte sportlicherweise aber immer mit einem bangen Gefühl unterwegs waren.
Endlich ist sie da, die bahnbrechende Erfindung, dank der Frauen nun zu jeder Tages- und Nachtzeit unbekümmert sportlichen Aktivitäten im Freien nachgehen(laufen) können:

SAFE SHORTS


Safe Shorts


► Die Hose besteht aus Material, das reiß- und schnittresistent ist. Sie hat zudem einen zusätzlichen Protektor im Schritt, der das Eingreifen verhindert.
► Schnüre entlang der Taille kreuzen sich im Schritt. Sie werden festgezurrt, damit die Hose nicht heruntergerissen werden kann. Ein kleines Zahlenschloss soll zusätzlichen Schutz bieten.
► Die Hose hat zudem noch ein einen Alarm (130 Dezibel), der ausgelöst wird, wenn jemand an der Hose zerrt. Er kann bei Gefahr aber auch selbst aktiviert werden.


Wenn ich bei dieser Hose auch irgendwie an den sagenumwobenen Keuschheitsgürtel denken muß, der vor langer Zeit den Männern seinen zweifelhaften Dienst erwiesen haben soll; dennoch:
Man muß wirklich allen, ALLEN, dankbar sein, die aktiv und passiv mitgeholfen haben, daß diese nunmehr notwendig gewordene Erfindung nach so langer Zeit  auf den europäischen Markt geworfen werden kann.
Wirklich ALLEN, gell?