Freitag, 22. September 2017

Guck mal, ein Eichhörnchen!



Ich finde ja, daß der Auftritt des Eichhörnchens in jener berühmten Filmszene von “Pappa ante portas” etwas zu kurz geraten ist und nach Rücksprache mit und Genehmigung von einem sehr quirligen kleinen Eichhörnchen Darstellers aus dem Schloßpark Hellbrunn bei Salzburg präsentiere ich hier und jetzt ein paar quasi entschädigende Fotos mit diesem Kleindarsteller, der heute in eben diesem Park sehr emsig und gewohnt professionell vor meiner Kamera agiert hat.


Eichhörnchen 1


Eichhörnchen 2


Eichhörnchen 3



Eichhörnchen 4



Eichhörnchen 5



Und wie das so ist in Zeiten, wo alles und Jedermann – wir sind ja in Salzburg- heimlich überwacht und beobachtet wird, wurde auch Eichhörnchens Treiben vor der Kamera mit wachem Auge aus luftigerer Höhe verfolgt.



Krähe im Baum



Krähe im Baum 1



Krähe im Baum 2




Krähe im Baum 3


Nicht nur für Umwelttechnik, auch für  Überwachungstechnik sind Krähen also bestens geeignet.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.