Mittwoch, 12. April 2017

Good morning America, good night world!





Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist in jeder Beziehung ein Land der unbegrenzten Möglichkeiten, auch punkto Dummheit, Unwissenheit und – ja, ich weiß eigentlich gar nicht so recht, in welche Unbegrenztheitssparte man Folgendes  richtig einordnen könnte:

»Nicht einmal jemand so verabscheuungswürdiges wie Hitler ist so weit gesunken, chemische Waffen einzusetzen.«  Quelle

Sprach der Trump Sprecher Sean Spicer und macht mich für einen Moment sprachlos.

Hitler sei also besser als Assad???
Nachgehakt dann dieses Gestammel:

Spicer Hitler Assad Vergleich
 Quelle

Assad warf also angeblich Giftgas auf Unschuldige (innocent) während Hitler Gas in Holocaust Zentren (gemeint sind offensichtlich Konzentrationslager) einsetzte, und indem Mr.Spicer  hier das Wort “innocent” wegläßt(!), offenbart er doch eine ganze Menge über seine Einstellung und womöglich auch die Absichten der USA.
Es zieht sich wie ein roter Faden durch die amerikanische (Kriegs)Geschichte jüngerer Tage, daß mehr oder weniger unbewiesene Behauptungen zu Kriegsbeteiligungen der USA und anschließender Destabilisierung der betroffenen Länder geführt haben - man denke nur an die angeblichen Massenvernichtungswaffen Saddam Husseins.
Es würde mich nicht wundern, wenn wir in 10 Jahren von einem scheinbar zerknirschten amerikanischen Untersuchungsausschuß zu hören bekämen, daß Assad nicht für den Angriff verantwortlich war und man es aufrichtig bedaure, daß aus Syrien ein muslimischer Gottesstaat geworden sei (den man aber weiterhin indirekt über Saudi Arabien mit amerikanischen Präzisionswaffen versorge).
Good morning America, good night world…..