Sonntag, 26. Februar 2017

Salzburger Sonntagsspaziergang



Beginnen wir unseren heutigen Sonntagsspaziergang fototechnisch beim Salzburger Dom, denn am Tag des Herren sollt ihr in das Haus Gottes kommen, um seinen Namen anzurufen.

(Zum Vergrößern in die Bilder klicken)

Domus Dei

Vorbei an den müden und traurig dreinblickenden Fiakern am Residenzplatz -

Fiaker 1


-schlendern wir durch die Getreidegasse und staunen nicht schlecht,
über dieses prächtige Zunftschild einer amerikanischen Fastfoodkette:

Mc Donalds Getreidegasse


Und weiter geht es dann an St. Blasius vorbei, Richtung Anton Neumayr Platz ,
wo die alten Häuser direkt an den Felsen des Mönchsbergs gebaut sind.

Häuser im FelsIn den Mönchsberg gebaut

Viele dieser alten Bürgerhäuser warten mit liebevollen Details auf
und haben gemeinsam, daß ihre damaligen Erbauer auf Gott vertraut haben.


Neben Humboldtstube und ältester Bäckerei

Gegenüber ältester Bäckerei

An Gottes Segen Haus

Gehen wir weiter durch die Gstättengasse, dann kommen wir zur Markuskirche und werfen einen kurzen Blick hinein:

Durch das Gitter nach vorne -




Markuskirche Schiff

-nach oben zur Kuppel-


Markuskirche Kuppelfresko


-und nach hinten oben über der Orgelempore.


Markuskirche Deckenfresken über der Orgelempore


Zentimeterarbeit leisten die Salzburger Obusfahrer jedesmal, wenn sie von Mülln kommend
durch das Klausentor stadteinwärts fahren, aber es geht sich immer wieder aus.

KlausentorKlausentor 1Klausentor 2

Ist man dann beim Müllner Hügel die ersten Stufen zum Mönchsberg raufgegangen,
lohnt sich ein Postkartenblick zurück, wenn auch derzeit fast überall in der Stadt unschöne Baukräne herumstehen.

Postkartenblick mit Kran

Apropos herumstehen: In diesem kleinen verwunschenen Gärtlein am Mönchsberg steht eine Grazie mit grünem Hut:

Grazie im verwunschenen Mönchsberggärtlein

Und einige Höhenmeter weiter oben steht dann Kunst:

Kunst ist schön


Und für den einen oder anderen ist der Salzburg Urlaub auch schon wieder zu Ende.

Abflug

Bin ich froh, daß ich hier bleiben kann!





--