Donnerstag, 12. Januar 2017

»Kommt ihnen das bekannt vor?«

 
 
Mit dieser Frage nervt uns seit Monaten alltäglich eine eigentlich nicht unsympathische Dame via TV und verrät uns dabei ein pikantes Detail über ihre Lach-, Hust- und Niestechnik  gepaart mit ihrer Blasenschwäche.  Kommt ihnen das bekannt vor, fragt sie also und genau diese Frage, bzw. dieser Gedanke drängt sich mir heute auf, wenn ich unten abgebildetes, aus der Presse kopiertes Plakat zum diesjährigen, wie immer staatlich hochgeförderten Life Ball  des Herrn Gerry Keszler betrachte:
 
 
 
data-desc=''/Bild: Inge Prader & Markus Morianz / Life Ball
 
 
»Der Life Ball hat immer schon mit provokanten Themen aufgerüttelt. Und auch wenn Ballorganisator Gery Keszler nicht mit dem kreativen Thema von der Kernbotschaft ablenken möchte, hat er heuer mit der Life Bible wieder den Zahn der Zeit getroffen. Mit "Erkenne die Gefahr" setzt er einen Seitenhieb auf populistisches Gedankengut, das in letzter Zeit wieder zugenommen hat.«   Quelle

 
 
»Wer bin ich, um zu urteilen?«
 
Ja, das kommt mir bekannt vor und gerade in diesem  Zusammenhang (Life Bible!) klingt es noch viel populistischer als im Original.
 
Wie heißt es im Inkontinenz-Werbespot am Schluß:
“Ich weiß, daß ich eine Einlage trage aber kein Mensch merkt es”
 
Abgewandelt heißt das dann hier wohl :
“Ich weiß, daß ich perfiden populistischen Blödsinn rede, aber kein Mensch merkt es”






……