Sonntag, 1. Januar 2017

Ein gutes Neues Jahr!



Wenngleich manch selbstgerechte Puristen die Nase rümpfen mögen, daß Katholiken sich heute ein weltliches gutes Neues Jahr wünschen, ich wünsche allen meinen Lesern und jenen die zufällig hier vorbeischauen,

Gottes reichen Segen für das Jahr 2017!

Sich dieser Welt nicht anzugleichen, heißt ja nicht, daß man sie ignoriert oder negiert.
Als Katholiken feiern wir heute auch den

OKTAVTAG VON WEIHNACHTEN
HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA
Jahresanfang - Oktavtag von Weihnachten - Festtag der Mutter Gottes, das ist viel für einen einzigen Tag. Er braucht aber auch viel, dieser Tag, der ein Anfang werden soll, nicht nur im Kalender. Im Namen Gottes, im Licht seines Angesichts gehen wir unsern Weg. Wir schauen auf den Sohn, er schaut uns an, das Kind mit dem Herzen Gottes und mit den Augen seiner Mutter. 



 
 
Margareten Kapelle 1


Barmherziger Gott, durch die Geburt deines Sohnesaus der Jungfrau Maria hast du der Menschheit das ewige Heil geschenkt. Laß uns (auch im neuen Jahr) immer und überall die Fürbitte der gnadenvollen Mutter erfahren, die uns den Urheber des Lebens geboren hat, Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.
Amen.