Sonntag, 13. November 2016

Salzburger Sonntagsspaziergang




Bei trübfeuchtem Wetter durch Salzburg spazieren und sich zwischendurch in der Krypta des Salzburger Doms oder vor der Madonna der Erzstiftes St. Peters geistig und auch körperlich etwas aufwärmen - Salzburg ist auch im November schön.
Wenn man dann durch das zugegebenermaßen scheußliche Neutor Richtung Riedenburg geht, um über die Treppe zum Mönchsberg hinaufzuschnaufen, dann wird man am Ausgang des Tunnels rechter Hand, an einer renovierten Hausfassade, mit einem wunderbar schönen Relief der Krönung Mariens belohnt.

Das Grab des Alterzbischofs von Salzburg ist über ein Jahr nach dessen Tod immer noch recht liebevoll mit Kerzen und Gestecken dekoriert.








Inneres Eingangstor Stiftskirche St. Peter Salzburg



















.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.