Sonntag, 15. Mai 2016

Salzburger Pfingstsonntagsspaziergang


Auch wenn das heute ein Spaziergang in dicker Winterjacke und mit Regenschirm war, habe ich doch ein paar schöne Motive eingefangen und für eine kurze Weile hat sogar die Sonnenuhr geschlagen und ein kleines Stück blauen Himmel im Hof von St. Peter freigegeben.
(Zum Vergrößern in die Bilder klicken)

Der klatschnasse  Klatschmohn beweist,
daß wir eigentlich schon mitten im Wonnemonat Mai wären.

Mohnblume


Der Dom zu Salzburg

Dom in der Pfütze 2Dom in der Pfütze


In der Kollegienkirche

Kollegienkirche Gottessymbol


Gnadenbild Kollegienkirche1Gnadenbild 2

Im Hof der Salzburger Residenz.

Residenzhof
Schloß

Schhloß groß


Wenn die Sonnenuhr schlägt -

Sonnenuhr

-kommt für kurze Zeit ein Stück blauer Himmel hervor.

Ein Stück blauer Himmel


Also dann noch einen schönen Pfingstsonntagabend -
Laudetur Jesus Christus!

St. Peter


1 Kommentar:

  1. Danke für die wunderschönen Bilder; sie machen mein "Salzburger Pfingsten" komplett!!

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.