Dienstag, 29. März 2016

Merkels Busenfreund….



…..”Erdowie, Erdowo, Erdowahn”  in deutschsprachigen Landen unter dem Namen  Recep Tayip Erdogan, Sultan und größter Türkenführer aller Zeiten bekannt, fühlte sich von einer deutschen Satiresendung dermaßen verunglimpft, daß er ganz so, wie er es in seinem eigenen Reich gewohnt ist, kurzerhand den deutschen Botschafter in der Türkei ins Außenministerium zitiert hat.


»Der deutsche Botschafter in der Türkei ist offenbar wegen einer Fernsehsatire des Norddeutschen Rundfunks ins Außenministerium in Ankara zitiert worden. Der Diplomat Martin Erdmann habe sich für eine knapp zweiminütige Satire aus der Sendung "extra 3" rechtfertigen müssen, die in der ARD am 17. März zu sehen gewesen sei. Dies berichtet "Spiegel Online". Die Einbestellung des Botschafters sei bereits vergangenen Dienstag erfolgt, wurde aber erst jetzt bekannt. Das Auswärtige Amt war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen gewesen…«  Quelle

Und hier nun  der m.E. wirklich gelungene Beitrag der Sendung. Bleibt abzuwarten, wie lange man derlei Lieder und Texte noch zu Gehör bekommen wird, wenn Merkel und Erdogan bzw. Türkei und EU erst offiziell Tisch und Bett teilen werden.




Link zu You Tube

Keine Kommentare: