Mittwoch, 9. März 2016

»Die Hoffnung stirbt zuletzt«



Nein, falsch!

»Die Langeweile stirbt zuletzt«
Nein, auch falsch!

»Gott könnte in vielen Kirchen vor Langweile sterben«


Das war’s, was uns der päpstliche Exerzitienmeister  Pater Ermes Ronchi via Radio Vatikan und den Bischöfen, Kurienkardinälen und Papst Franziskus, allesamt Teilnehmer an den Fasten-Exerzitien in Arricia, live mitteilte.
Würde Gott gezwungen sein, Sonntag für Sonntag in jenen von engagierten Laien und Alt 68-iger- Priestern verhunzten, deutschsprachigen Wir- sind –Kirche - Gottesdiensten mitzufeiern, wäre das keineswegs der Fall!
Da würde ihm vermutlich die Galle derart hochkommen, daß er das Stuhlbein vom Stuhl eines Stuhlkreises oder ein NGL nähme und schrie :

»Hinaus mit Euch, ihr verbissenen Fälscher meiner Gebote!
Hinaus mit Euch ihr Sesselkleber und falsche Propheten!
HInaus mit Euch, die ihr den Menschen falsche Hoffnungen
zu eurem eigenen Wohlbefinden macht und lediglich die Zustimmung von
und die Anpassung an diese Welt sucht!«

Ja, in deutschsprachigen Kirchen dieser Art hätte Gott jede Menge zu tun, von wegen Langeweile.
Aber ER ist barmherzig, er greift nicht ein, er gibt uns die Chance, diese liturgische Fadesse selbst abzuschaffen.

Keine Kommentare: