Samstag, 13. Februar 2016

Who’s the best?



An den Toren zur EU hat der Wettstreit begonnen, welches Land den besseren menschenrechtsverachtende Potentaten sein eigen nenne könne, um sich politisch korrekt von Syriens Noch-Machthaber- Assad abzugrenzen.
Die Endrunde bestreiten zur Zeit die Türkei, mit “Sultan-Alle –Kurden- sind -Terroristen- und-gehören-bekämpft- Erdogan”,  dicht gefolgt von Saudi Arabien, mit  “Die- Menschenrechte- werden- mit –goldverbrämten- Erdölfüssen- getreten-Salman ibn Abd al-Aziz” und an dritter Stelle der Iran, mit “Verhüllt- die- Weiber- Statuen-mit-friedlicher-Atomkraft- Hassan Rohani”.
Und wie bei jedem Wettbewerb üblich, haben sich schon die dazugehörigen Fanclubs in Stellung gebracht:
Angela Merkel als Vorsitzende des “Erdogan-is-the-greaest-Komitee” organisiert fleißigst weitere Spendenreisen zum Palast der Tausend Zimmer und John Kerry stellvertretender Clubchef vom “Best- Weapons-for-oil-of Saudis-Fan-Artikel- Shop” organisiert zur Zeit in München ein “Wir-tun-als-ob-etwas-für-den-Frieden-meeting”.
Die Welt darf gespannt und gebannt auf den Ausgang dieser Challenge warten, denn noch ist nichts entschieden. Das Kalifat und die diversen Rebellenorganisationen haben im Kampf um den begehrten Pokal noch ein Wörtchen mitzureden.…



Keine Kommentare: