Freitag, 30. Oktober 2015

»Man muß Gott für alles danken…



auch für Schwaben und für Franken«.
Stimmt, kann ich da nur sagen und aus Franken kommt noch dazu etwas ganz besonderes, die Klöß.
Bei Ebrach war ich vor langer Zeit, genau gesagt im vorigen Jahrhundert, in einem fränkischen Wirtshaus und habe dort mit großem Genuß Klöß mit Sauerbraten und Blaukraut verdrückt.
Ich habe damals noch nicht gewußt, mit wieviel nicht nur Liebe sondern auch Aufwand das Klöße Kochen verbunden ist. Respekt!
Heute ist Freitag, also heute gibt’s keinen Sauerbraten und Klöß aber Sonntag ist Allerheiligen – das wäre doch ein würdiges Festagsessen:


Videolink zu You Tube

1 Kommentar: