Montag, 14. September 2015

Montag



Der  heutige Tag des Festes der Kreuzerhöhung beginnt in Salzburg mit der Geburt eines Regenbogens über dem Untersberg um 06.44. Uhr.

Regenbogen über dem Untersberg 04
Regenbogen über dem Untersberg 06

Dann schalte ich die Nachrichten ein:

Die Völkerwanderung aus den muslimischen Ländern geht völlig unbeeindruckt vom Schließen der deutschen Grenzen weiter, die Züge rollen wieder Richtung Deutschland, aber es gibt erste Festnahmen, die Politiker am Salzburger Hauptbahnhof stehen mit betretenen Gesichtern in der voll werdenden Tiefgarage, um im Laufe der Nacht Richtung Wien die Bitte abzusetzen, keine Flüchtlinge mehr nach Salzburg zu schicken.

Video Link zu YouTube

Salzburg ist voll


Und trotzdem fährt ein mit Migranten beladener railjet vom Westbahnhof Wien Richtung Salzburg ab:


Abfahrt Wiener Westbahnhof trotz dichter Grenze


Serbien und Ungarn schicken weiter tausende Flüchtlinge Richtung Österreich und Faymann kann sich erst am Dienstag Mittag bei Merkel seine Direktiven abholen.


Serbien und Flüchtlinge


Von Mutter Merkel habe ich die letzten 24 Stunden übrigens in keiner österreichischen Informationssendung auch nur einen Ton gehört oder eine Raute gesehen.
Wir wissen nicht, ob wir das nun schaffen können müssen.
Mutti, bitte hilf uns!

Live Ticker Die Presse

Keine Kommentare: