Samstag, 22. August 2015

Rauschende Feste


Sommerzeit – Festzeit und darum hat unser First Taxler, Inserator Werner Faymann auch heuer wieder zu dem geladen, was sich “Kanzlerfest” nennt und die zahlreich erschienenen, illustren Gäste scheinen, durch ihr Erscheinen ihre eigenen Karrieren in einem speziellen Licht leuchten zu lassen:
»Unter den Gästen des diesjährigen Sommerfestes befanden sich neben Nationalratspräsidentin Doris Bures das gesamte SPÖ-Regierungsteam sowie SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder, der SPÖ-Landesparteivorsitzende von Wien, Bürgermeister Michael Häupl, der oberösterreichische LH-Stellvertreter Reinhold Entholzer, der St. Pöltner Bürgermeister Matthias Stadler, der Salzburger Parteivorsitzender Walter Steidl und der steirische Parteivorsitzende, LH-Stellvertreter Michael Schickhofer. Zudem erschien weitere Prominenz aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kunst & Kultur, Wissenschaft und Medien, darunter die SchauspielerInnen Konstanze Breitebner, Christoph Fälbl und Adi Hirschal, der Künstler Hermann Nitsch, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, die MusikerInnen Jazz Gitti und Boris Bukowski, Ski-Legende Karl Schranz, ÖBB-Aufsichtsratsvorsitzende Brigitte Ederer, OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny, Zeitzeuge Rudolf Gelbart, ÖGB-Präsident Erich Foglar und AK-Präsident Rudolf Kaske, die Direktorin des Technischen Museums Wien Gabriele Zuna-Kratky u.v.m. …« Quelle
Ich hoffe, man hat bei der Einladung nicht auf die  »Jedermann”-Formation “ensemble013″« und Frau Stemberger vergessen, haben sie sich doch im Wahlkampf auf die ihnen bestmögliche Art eingebracht, wenn es auch im Nahhinein betrachtet eher kontraproduktiv war, war’s doch immerhin gut gemeint, gell?
Inserator Werner hingegen ließ sich durch nichts und niemanden sein traditionelles Fest verderben, war glänzender Laune & Pose und  gab z. B. Folgendes zum Besten:

"Wenn man sich darum kümmert, dass die Situation für Flüchtlinge in schwierigen Zeiten besser wird, kann man auch feiern"

Ja, sind wir nicht ein glückliches Land, daß wir einen solchen segens/erfolg/geistreichen  Philanthropen an unserer Regierungsspitze wissen dürfen?!?


Kanzlefest 2015b

Kanzlerfest 2015a

Bildquelle

Kanzlerfest 2015d

Kristalluster in den Baumkronen, flammendrote Bodenbeleuchtung, zwielichtiges  Festpublikum im Zwielicht - da ist es nur logisch, wenn ein Standartposter assoziiert:

Pforten der Hölle Poster zumKanzlerfest 2015
Beschließen wir daher das Kanzlerfest 2015 mit dem passenden Lied von Udo Jürgens

:


Alles mitsingen:

Songtext schöne Grüße aus der Hölle



Keine Kommentare: