Sonntag, 3. Mai 2015

Salzburger Sonntagsspaziergang


Heute spazierten wir leider im Regen, aber trotzdem habe ich meine Kamera mitgenommen und das eine oder andere Photo gemacht. Und weil wir in einem Marienmonat sind, habe ich darauf geachtet, wo ich in meiner Stadt kleine, mehr oder weniger versteckte Marienmotive finden kann.

Ausgangspunkt war heute die Kajetanerkirche, dann ging es über die Kaigasse rauf in die Herrengasse und runter zum Kapitelplatz und dann gleich in den berühmten Friedhof von St. Peter. Weiter durch die beiden Innenhöfe der Erzabtei über die Festungsstiege rauf zur Edmundsburg und weiter über das Museum der Moderne auf dem Mönchsberg nach Mülln.
Entlang der Salzach gingen wir wieder zurück zum Hanuschplatz in die Altstadt, durch die Schmuckpassage auf den Grünmarkt, von dort durch den Ritzerbogen auf den Residenzplatz und beim guten alten Mozartdenkmal vorbei über die Pfeiffergasse wieder auf den Kajetanerplatz zurück.
Stolze 8 Regenkilometer haben wir insgesamt zurückgelegt. Ein Salzburg Marathon war es somit nicht, aber müde sind wir trotzdem.



Albumlink


Keine Kommentare: