Dienstag, 28. April 2015

Laßt Blumen sprechen?

 

 

Ein kleiner Nachtrag zu gestern.
Nicht , daß sich auch nur irgendjemand über eventuell zu  lautes Geplapper der Blumen oder gar über zu lautes Gesumme und Gebrumme der Bienen und Hummeln beschwert hätte, nein.
Und doch schien es diesem Natur und Grünverächter notwendig, sich einmal mehr als dem Wahnsinn verfallenem Hobbygärtner in Szene zu setzen.
Das vernichtende bzw. vernichtete Resultat spricht jetzt jedenfalls Bände….

 

 

Vorher 2015-04-25 004

Nachher 2015-04-27 006


Kommentare:

  1. Vielleicht will er da einen Golfplatz draus machen und braucht schönen gleichmäßigen Rasen…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das ist eindeutig ein Fall von "tabula rasa".

      Löschen
    2. Aber der liebreizende Gullideckel kommt jetzt viel besser zur Geltung!

      Löschen
    3. Er hat ihn ja auch schon einmal mit der Reisbürste abgerieben.

      Löschen