Mittwoch, 18. März 2015

Und sonst geht’s Euch gut?

 

Die maingestreamte, politisch korrigierte Society und deren willfähriges Fußvolk waren also dieser Tage in höchster Aufregung, weil ein schwules Designerpaar für sich das Recht der freien Meinungsäußerung in Anspruch genommen hat und Homoehe, künstlich befruchtete und per Leihmutterschaft ausgetragene Babies für schwule Paare als nicht natürlich bezeichnet hat.
Der Shitstorm folgte auf den Fuß, der abgewrackte Popträllerer aus England und viele andere riefen sofort zum Boykott von D&G auf und angefangen von der niemals lächelnden Beckham bis zu Wolfgang Joop sind sich alle einig, daß man so etwas nicht einmal denken, geschweige denn sagen dürfe.
Und Joop verstieg sich gestern auf RTL gar noch zu folgender Aussage:

 

Wolfgang Botox Joop

 

 

"Familie zu sein und Eltern zu sein, passiert manchen Leuten, ohne, dass sie wirklich die Voraussetzungen dazu haben"… "Schwule und lesbische Paare sind meistens etwas gebildeter, ich muss es wirklich sagen.”  Quelle

 

 

 

 

Ahja!
Der straffe Joop sagt da etwas, was man sich merken sollte;denn früher oder später wird man uns genau diese krude, absolut diskriminierende Äußerung, als wissenschaftlich fundierte, durch von Ministerien in Auftrag gegebenen Studien als Tatsache verkaufen, der zu widersprechen gesellschaftlich gesehen absolut tödlich sein wird. 

Danke Herr Joop!


1 Kommentar:

  1. Aha, Joops Eltern waren also dumm, blöd oder sonst was. Na, denn......

    AntwortenLöschen