Montag, 26. Januar 2015

Wer da glaubt, …

 

…daß unser Papst liberal sei:

 

Libby Lane mit Text von aktuellem Franziskus

zum Vergrößern ins Bild klicken

Links: Predigt Papst Franziskus via kath.net
          NZZ


Kommentare:

  1. Ach wenn die wenigstens hübsch wären diese Frauen, die sich einbilden, dass der liebe Gott sie nach 2000 Jahren Irrtum zum Priestertum beruft, aber schon alleine, dass es immer so alte oder auch junge Mauerblümchen sind, zeigt, dass da etwas nicht stimmt!
    IN dem Wort CHares das GNade bedeutet steckt auch das Wort für Schönheit, hat unser alter Pfarrer immer gesagt, ja und das "fasziniert" mich an den Damen immer so, nix Charisma, nix Schönheit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Semper Catholicus27. Januar 2015 um 00:17

      Nun ja, um mal ganz ehrlich zu sein, bzw. den argentinischen Macho in mir sprechen zu lassen: "Bischöfin" Käsetante hatte so ganz qua natura schon Hinguckerqualitäten. Nix mit Mauerblümchen. :-)

      Löschen
    2. FRau Käsefrau ist ja auch evangelisch, somit keine geweihte Person, und deshalb trifft das Argument nicht auf sie zu.
      Man kann bekanntlich nicht Äpfeln mit Birnen vergleichen

      Löschen
    3. Korrekt sind natürlich auch diese Bischöfinnen und Priesterinnen der Anglikaner genau nicht geweiht, obwohl die geweiht habendenden anglikanischen Bischöfe in der apostolischen Sukzession stehen, udn irgendwelchen durchgeknallten Frauen, die sich von ebenfalls in der Sukzession stehenden genauso durchgeknallten katholischen Bischöfen,. haben "weihen" lassen sind auch nicht wirklich geweiht, weil hier einfach gilt, "Es geht nicht" es geht genauso wenig, wie das ein Mann Milch gibt, wenn man ihm den Säugling an die Brust legt.
      Aber Frau Lutherbotschafterin will ja gar nicht geweiht sein, weil Luther ja definitiv die Weihe, jede Weihe verworfen hat.

      Löschen
  2. @Alle:
    Ihr seid Euch aber schon darüber im Klaren, daß Papst Franziskus mit seiner Predigt in die genau entgegengesetzte Richtung weist? Also nix mit Frauenpriestertum, geschweige denn Bischofsamt für Frauen in der r.k.K.
    NUR das wollte ich zum Denkanstoß geben und sonst nichts (von wegen Aussehen oder Mauerblümchenqualitäten...tz tz tz...).

    AntwortenLöschen