Donnerstag, 30. Oktober 2014

Protzblitz!

 

 

 

 

Ceausescu

 

 

ceausescupalace

 

Tebartz van Elst

 

Limburg Paalast

 

Erdogan

 

Erdogan Palast

 


Kommentare:

  1. Ob man Bischof Franz-Peter wirklich in diese Reihe stellen sollte? Immerhin gehören die beiden anderen zu den großen Bösewichtern aus Geschichte und Gegenwart, neben deren -- auch nicht-baulichen -- Großtaten die Aktionen, mit denen sich der Bischof von Limburg -- auch auf nicht-baulichem Gebiet -- bei manchen unbeliebt gemacht hat, völlig verblassen. Dem wohlwollenden Leser ist das latürnich klar, aber mir scheint, daß die Wahrnehmung der weniger Wohlwollenden bisweilen so verzerrt ist, daß sie den Bischof _tatsächlich_ in eine Reihe mit Ceaucescu und Co. stellen würden.

    Eines der sympathischeren Laster von TvE:

    Der Frankfurter Rosenkranz

    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) D'accord! Aber das bischöfliche Palästchen sieht doch wirklich niedlich aus zwischen den beiden Protzkisten.

      Löschen
  2. Der Protzfaktor berechnet sich bekanntlich nicht nur nach der Größe, sondern in erster Linie nach der Menge des verbauten Schiefers. Bei der Beurteilung sollte man zudem nicht vergessen, die Größe der Goldfische genau in die Berechnung einzubeziehen…

    AntwortenLöschen
  3. Der Hauptteil des Limburger Palastes liegt ja auch bekanntlich unter der Erde -- da nützt es gar nichts, die oberirdischen Teile zu vergleichen, die im Falle des Bling Bishops ja nur zur Ablenkung vom wahren Protz TvEs gebaut sind.

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.