Donnerstag, 16. Oktober 2014

Nachtrag zum letzten Post

 

Auf kath.net wurde nun das Dementi von Kardinal Kasper zu seinem angeblichen Zenit Interview veröffentlicht. Laut Aussage Kaspers hat es dieses Interview mit Zenit nie gegeben und die Betreiber haben es mittlerweile auch von ihrer Website gelöscht:

 

Zenit 404 Error

Das ist gut so!

Wer auch immer für derlei offensichtlich mutwillige Stiftung von Verwirrung verantwortlich  sein sollte – ich wünsche ihm gute Nerven und Gottes Segen.


1 Kommentar:

  1. Der Mitschnitt des Interviews, das Kasper nie gegeben haben will, ist nun zum Anhören auf der Seite des Redakteurs abrufbar:
    http://edwardpentin.co.uk/statement-on-cardinal-kasper-interview/

    AntwortenLöschen