Dienstag, 29. April 2014

Spindeleggers Budgetrede 2014


Eine Zusammenfassung aus den markantesten Originalzitaten der heutigen Budgetrede von Vizekanzler Michael Spindelegger im österreichischen Nationalrat:

»Die Menschen, die in die Jahre gekommen sind, haben das Recht ordentlich abgesichert zu sein: Mit einem Schuldenberg in unserem Land der Berge leiten wir die Trendwende ein und drehen an vielen Schrauben, schneiden aber niemandem die Luft ab. Das ist nicht Glück, sondern Konsequenz der guten Regierungsarbeit, die wir leisten. Wir sparen das Land nicht kaputt, wir sparen den Staat schlank (Erfolgsmodel Österreich), damit die Lehrer wieder mehr Wertschätzung erhalten und die ÖBB das umweltfreundlichste Verkehrsmittel (da findet sich kein Anreiz zum Arbeiten) mit den Schulden von heute die Steuererhöhungen von morgen im Zuge einer Kernaufgabenbeschränkung eine Neukodifizierung anpeilt. Österreich ist nach wie vor eine der besten Finanzadressen der Welt und schuld sind nicht die Brandstifter sondern die Feuerwehr! «
spindeleggers-budgetrede-ein-berg-zuviel---der-schuldenberg-41-52475303


P.S.: Die vielen fehlenden Füllwörter dieser Zusammenfassung, die Spindeleggers Rede letztendlich zu dem aufgebauscht haben, das er dann freisprechend von einem Script abgelesen hat, möge man in den unendlich gelangweilten Gesichtern der Zuhörer nachlesen. Danke!

Keine Kommentare: