Donnerstag, 6. März 2014

Lauschangriffe

 

Bei all der (un)begründeten Hysterie und Furcht rund um die gegenseitigen Abhöraffairen diverser Geheimdienste  – “sie haben auch ihr Gutes”, wenngleich so mancher  “Betroffener” sich wohl wünschen wird, in letzter Zeit lieber nicht telefoniert zu haben:

 

 

Ashton Paet»…Eine Ärztin (Olga Bogomolez) habe ihm berichtet, dass Scharfschützen auf die Menschen in Kiew schossen und sie töteten. „Ihr zufolge deuten alle Indizien darauf hin, dass Menschen auf beiden rivalisierenden Seiten von ein und demselben Scharfschützen erschossen wurden“, sagte Außenminister Paet in dem Gespräch, das auch vom Moskauer Staatsfernsehen veröffentlicht wurde. Die Ärztin habe gesagt, dass alle Menschen mit der gleichen Munition und auf die gleiche Art und Weise getötet wurden….«  (Quelle; FAZ) (Standard)

 

 

Die Ukraine wird mir jedenfalls immer unheimlicher und das liegt bestimmt nicht nur an Rußland, bzw. Putin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.