Montag, 20. Januar 2014

Verkündigungen

 

»Obama: Marihuana ist nicht gefährlicher als Alkohol«
(weiterlesen)

»…Obama machte in dem Interview deutlich, dass es ihm Sorge bereite, dass insgesamt in den USA junge Leute aus der Mittelschicht weniger häufig wegen Marihuana-Konsums belangt würden als die aus ärmeren Schichten.«

So lautet eine wichtige Verkündigung des Mr. President of USA, überliefert  von Presse-online bzw. der APA/DPA.

Mit dem gleichen fundierten Wissen des Herrn Obama verkünde ich:

»Bush war nicht gefährlicher als Obama.«

 

Es bereitet mir Sorge, daß insgesamt auf der Welt schon mehr Menschen durch Obama ermordet wurden, als durch George W. Bush. 


P.S.: George W. Bush ist trockener Alkoholiker und Barack Obama ist ehemaliger Kiffer - quod erat demonstrandum!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.