Donnerstag, 19. Dezember 2013

Ein Video ohne Worte

 

Auf dieses Video wurde ich Dank Peter Esser  aufmerksam.
Er nennt es liturgischen Stuhlgang und hat’s damit auch gleich auf den Punkt gebracht.

Ich würde ja vorschlagen, die Stühle in der Adventzeit mit Adventkränzen und in der Weihnachtszeit mit kleinen Christbäumen zu schmücken und dann am Schluß, beim Besteigen der verkehrten Stühle, die Deko auf den Kopf zu legen und laut drei Strophen von “Es kommt ein Stuhl geladen …” zu singen. 

 

P.S.: Respekt an das Kirchenpublikum, welches es schafft, bei dieser bescheuertsten Performance, die ich seit langem gesehen habe, auch das leiseste Kichern zu unterdrücken!


Kommentare:

  1. Tolle Entdeckung eines Kleinods deutscher Stuhlkreisliturgie!
    DANKE! --- Da musste ich sofort verlinken...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte nicht ernst bleiben können, und das am heiligen Gründonnerstag. Hurz!

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.