Montag, 28. Oktober 2013

“Sooo muß Technik” nicht !

 

 

Trööööt – Wecker abtöten – Radio einschalten -

“Guten Morgen, es ist 5 Uhr!”

Wie?
5 Uhr?


Stimmt nicht, unser moderner Projektionsfunkwecker projiziert in überdimensionalen roten Schriftzeichen

 06:00

an den Plafond. Der hat sich eindeutig versprochen der Schnösel vom ORF. denn wir haben eine Funkuhr!
Das  Funksignal kommt direkt aus Germany, man braucht sich um nichts mehr kümmern,  das geht alles automatisch und überhaupt, wieso bin ich eigentlich wie gerädert?
Nach den Nachrichten quäle ich mich aus dem Bett raus, um dann auf der guten alten Wohnzimmeruhr, die keinerlei Funksignal empfangen kann sondern wegen dieser vermaledeiten Sommer/Winterzeit  zweimal im Jahr von Hand umgestellt werden muß, den kleinen Zeiger auf 5 und den großen Zeiger irgendwo zwischen 1 und 2 zu sehen – das sieht sehr dezent und aufgrund meiner körperlichen Verfassung auch plausibel und richtig aus. Küchenuhr – kurz nach 5, Smartphone – 05:14 – so ein Sch..aber auch!

Zurück im Bett kann von Schlaf natürlich keine Rede mehr sein.
Draußen raschelt und rieselt das Laub von den Bäumen, die Krähen krächzen schon eine Art Morgenlob, der Föhn bläst immer wieder kräftig gegen die Jalousie und der Zeitungsmann fährt gerade mit dem Lift.

Montag um 05:00 irgendwo in Salzburg  - das fängt ja gut an!

Müder Kauz

 

(Bildquelle)


1 Kommentar:

  1. Oh - da schaut jemand ein bissl unausgeschlafen in die Gegend ! (niedlicher kleiner Kauz!;-))

    AntwortenLöschen