Dienstag, 6. August 2013

Alle kommen dran!

 

Der eine oder andere hat es vielleicht schon bemerkt, daß es die letzten Tage etwas heißer war.
Daraufhin fing die eine oder andere Biotonne an, etwas zu müffeln und in ihrem Inneren begann es, zu kreuchen und zu fleuchen.
Das mag für uns ein Ärgernis sein, aber für diese kleinen Federwichte entpuppt es sich zur unerschöpflichen Futterquelle.
So konnte ich heute am Morgen beobachten, wie die ganze Meute nur darauf zu warten brauchte, bis die unzähligen Maden aus dem grünen Riesenfressnapf direkt in ihren Schnäbeln gelandet sind.

 

5-2013-07-23 0256-2013-07-23 0247-2013-07-23 023

4-2013-07-23 026

1-2013-07-23 029

2-2013-07-23 028

3-2013-07-23 027


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.