Montag, 15. Juli 2013

Klerikantenstadl – Das Tournee-Blog

 

Der Showmaster des österreichischen #Klerikantenstadl , Helmut Schüller, berichtet ab sofort auf einem eigenen Blog über den Verlauf der Klerikantenstadl-Tournee in den USA. Ein erster Eintrag ist sogar schon online!
Zwei Diözesen haben den degradierten Monsignore mit einem Auftrittsverbot  belegt, da mußte er sich natürlich einen Zeitvertreib organisieren.
Am Schluß der Show gibt’s auch noch ein Grande Finale, quasi eine Art “Captains Dinner”:

»Während der Tour werden die Beteiligten rote Bänder tragen, die den Pfingstgeist symbolisieren und zur Einbindung von Laien auf allen Ebenen kirchlicher Entscheidungsprozesse aufrufen. Die Bänder sollen zum Abschluss der Tour an den Erzbischof von New York und Vorsitzenden der US-amerikanischen Bischofskonferenz, Kardinal Timothy Dolan, überreicht werden.«

 

Es ist immer gut, wenn sich die Mitglieder einer Reisegruppe anhand eines signifikanten Merkmals erkennen können. Nicht daß uns der Probstdorfer in  den USA womöglich noch verloren geht, gell?

Helmut Schüllers Blog


Kommentare:

  1. Du bist mir nicht böse, wenn ich dieses andere Blog nicht abonniere, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du das schon dem Alipius gemeldet, dass da jetzt eine "echte" Konkurrenz aufgetaucht ist???

    AntwortenLöschen
  3. @Cinderella

    Daran habe ich noch gar nicht gedacht.
    Mittlerweile hat er ja einen weiteren Artikel gepostet und dank der werbewirksamen Verlinkung durch den ORF(die haben ihn und einen Bruder ja sooooo lieb) hat der Mann 10 seinen Bauch pinselnde Kommentare freigeschaltet, die wohl den Eindruck von internationaler Zustimmung und Solidarität gegenüber der Klerikantenstadl-Truppe vortäuschen sollen.



    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.