Freitag, 17. Mai 2013

Schämt Euch Mädels!

 

Die daily mail hat es herausgefunden:

Handtaschenfiasko

Die Handtaschen der Frauen sind mit mehr Bakterien gesegnet als ein Toilettensitz. Das heißt also im Klartext, die Mädels unserer Zeit (mit Ausnahme der Femengruppe, die deshalb immer oben ohne in Erscheinung tritt) haben ein echtes Hygieneproblem mit ihren Handtaschen; denn es ist ja nicht so wie bei Herrn und Frau Blömann, wo Frau Blömann ihren Toilettensitz sehr zum Ärgernis ihres Angetrauten ständigen Kontrollen unterzieht.
Das Innenleben von Frau Blömann, bzw. ihrer Handtasche wird wohl auf ewige Zeiten ein Geheimnis bleiben. Ihr heutigen Mädels aber schämt Euch und wascht Euch die Hände und vergeßt nicht aufs “Knipsen und Kucken”!


Update: Freiburgbärin hat ein mit dem Elektronenmikroskop aufgenommenes Photo ihrer Handtasche veröffentlicht. Die darauf befindlichen Bakterien sind doch irgendwie anders als jene auf den Toilettensitzen.


1 Kommentar:

  1. Was soll noh des? Ich muss ganz ausdrügglich d Bakderie auf moir Handdasche in Schudz nehme. Sie sind gud dressierd, hend Maniere und gehorle auf’s Word. Wehe dem Handdaschendiab.

    Und was in moir Handdasche isch, des weiß i ganz genau.

    Erschdaund war i abr, was Männr alls in ihre Hosendasche drage. Mir ging oi Lichd auf, als i s bei Tom Sawyr las. So isch des, hajo, so isch des!

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.