Mittwoch, 18. Januar 2012

Geplante Obsoleszenz


gepaart mit scheinbar grenzenlosem Wirtschaftswachstum. Und was steht am Ende?
Krise, crash und Krieg, um dann wieder bei Null anzufangen?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.