Donnerstag, 22. September 2011

Der Depp des Tages heißt

 

HANS-CHRISTIAN STRÖBELE

(* 7. Juni 1939 in Halle (Saale), deutscher Rechtsanwalt und Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen.

Ströbele

Und wieder einmal hat ein alter Mann bewiesen, daß man sich Charakterlosigkeit bis ins hohe Alter mühelos bewahren kann. Der Zausel obigen Bildes hat also seine Ankündigung wahrgemacht und kurz nach Beginn einer tiefen und philosophischen Rede des Papstes das Plenum demonstrativ verlassen.

Ein Satz daraus:

“Der Mensch macht sich nicht selbst”

 

Herr Ströbele hat im Gegenzug dazu bewiesen:

“Der Mensch macht sich selbst zum Deppen”

Gratulation! Das ist ihm gelungen und somit verleihe ich hiermit Herrn Ströbele den

Bellfrell-Preis für Würdelosigkeit und Unverfrorenheit

 

bisherige Preisträger: Margot Käßmann, Hans Küng


1 Kommentar:

  1. Charakterlosigkeit gibt es nicht,charakter hat jede/r.Es kommt nur darauf an,ob guten oder schlechten Charakter.
    Bei diesem Herrn weißmans ohnehin,wo er hin gehört.

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.