Mittwoch, 10. August 2011

This government is not listening to his children

 

Der vertrauenswürdige Herr mit der schwarzen Häkelmütze hat die Erklärung für die Massenrandale in England.

Die Regierung lockt die Kinder(!) mit schönen Autos und Häusern, aber erklärt ihnen nicht, wie sie an diese schönen Dinge rankommen.

Nun ist also die Ursache gefunden, warum sich Horden wildgewordener Jugendlicher ab 9 Jahren zusammenrotten, plündern, rauben und zerstören. Sie nehmen sich einfach, was ihnen versprochen wurde. (Quelle)

 

Hoffentlich hat die österreichische Regierung unseren Kindern nicht auch schon schöne Häuser und Autos versprochen; denn sonst kann es sein, daß sich die Gfraster  “Kinder” über Facebook und Twitter schon formieren und Richtung Wien unterwegs sind, um ihre von Onkel Werner und Tante Mizzi versprochenen Geschenke abzuholen.

 

 

 

Der ORF konnte im Ö1- Morgenjournal übrigens noch treffend feststellen, daß

…..es sich großteils auch um Jugendliche handelt, deren Eltern auf Grund von Arbeitslosigkeit und Zeitmangel sich nicht um ihre Kinder kümmern können…

 


1 Kommentar:

  1. Und besonders wichtig: Alle als mittelalterlich und rückständig verschreien, die von christlichen Tugenden sprechen möchten....!

    AntwortenLöschen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.