Freitag, 9. Juli 2010

40, 50, 60 – so schnell geht das!

Alle werden alt. Das ist eine unabänderliche Tatsache. Und so gut wie jeder will ja auch möglichst alt werden. Das einzige Problem dabei: Niemand will alt aussehen, geschweige denn mit den Mühseligkeiten des Alters konfrontiert sein, oder gar von irgendwelchen unaussprechlichen Alterserscheinungen geplagt werden. 

So nimmt man doch schon einiges auf sich, wenn man auf die 40, 50 oder womöglich noch älter, zugeht. Wie üblich, quälen sich Frauen wesentlich mehr als Männer, und  Wörter wie Schönheits-OP oder Botox kommen im Wortschatz der gegen das Altern kämpfenden Altersgruppe nur in Bezug auf andere vor. Üblicherweise mit gehässigem Unterton und wissendem Gesichtsausdruck. Man selbst hat einfach irrsinnig gute Gene und trinkt viel Wasser und macht Sport und schläft viel……..ja , ja!

Es ist schon eine bittere Tatsache, daß man mit 40, 50, 60 auf keinen Fall aussehen darf, wie mit 40, 50 oder 60. Das wäre wirklich das Letzte, wo es doch so einfach geht,  mit viel Wasser trinken, viel schlafen, Sport und ein paar guten Genen. Schämen sollte man sich dann und schleunigst zum Schönheitsschirurgen laufen, um dann auch stolz von sich behaupten zu können, daß man jetzt die Ernährung umgestellt hat, viel Sport treibt, viel Wasser trinkt, eine positive Einstellung zu sich selbst und zum Leben hat und für ausreichenden Schlaf sorgt und vielleicht sogar irgendwo ein paar gute Gene aufgetrieben hat.

Gelingt dies alles einfach nicht, dann tröste man sich damit, daß  wirklich niemand auf Dauer verschont bleiben wird. All die jungen Mädels um die zwanzig, die jetzt noch so niedlich mit ihren Tatoos und Piercings herumscharwänzeln, keine Party auslassen, dank der Emanzipation rauchen wie die Schlote und saufen wie die Löcher, ja sie alle werden auch mal 40, 50 und vielleicht sogar 60 werden und es sei ihnen gesagt, daß dies schneller geht, als sie sich jetzt mit zwanzig vorstellen können. Und sie werden sich maßlos darüber ärgern, daß sie mit dämlichen Tatoos und idiotischen Piercings am vom Saufen und Rauchen traktierten Körper herumlaufen müssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schreiben Sie ruhig einen Kommentar, aber bleiben Sie höflich und sachlich.

 Spamer und Trolle werden umgehend in den Wald zurückgeschickt.

Kommentare zu Posts, welche länger als 7 Tage zurückliegen
oder größer als 700 Wörter sind, werden aus organisatorischen Gründen
nicht veröffentlicht.